Unsere Nährstoffe im Überblick

Unsere Nährstoffe im Allgemeinen

Als Nährstoffe bezeichnet man verschiedene organische und anorganische Stoffe, die von Lebewesen zu deren Lebenserhaltung aufgenommen und im Stoffwechsel verarbeitet werden.

Nährstoffe sind Stoffe, die von jedem lebenden Organismus zur Lebenserhaltung aufgenommen und im Stoffwechsel verarbeitet werden. So benötigen Pflanzen andere Stoffe als Nahrung als tierische Lebe-wesen. Doch auch wenn die Arten überaus vielfältig sind, so lassen sich die Nährstoffgruppen durch ihren mengenmäßigen Bedarf zunächst zusammenfassen.

Im groben unterscheidet man zwischen pflanzlicher und tierischer Ernährung, bei der tierischen mit dem Spezialfall der menschlichen Ernährung wiederum zwischen Makro- und Mikronährstoffen.Neben Energie liefert eine ausgewogene Ernährung zudem wichtige Baustoffe für den Körper wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente, Enzyme und verschiedenste Zusatzstoffe. Je regelmäßiger die Zufuhr in verarbeitbaren Mengen, desto besser ist ihre Verwertung, je natürlicher die Nahrungsmittel, desto besser ist ihr Einbau in den menschlichen Körper. Wissenschafter unterscheiden Nahrungsmittel heute nach ihren Inhaltsstoffen.

Makronährstoffe für unseren Organismus

Die Makronährstoffe

Makronährstoffe sind Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette. Kohlenhydrate und Fette dienen dabei besonders der Energieversorgung des Körpers, während Eiweiße vorwiegend als Bau- und Funktionsstoffe zum Einsatz kommen. Kohlenhydrate dienen in der Hauptsache der schnellen Energieversorgung des Organismus. Viele Pflanzen werden gezielt als Kohlenhydratquelle angebaut. Fette fette Öle sind gute Energielieferanten und ein wichtiger Energiespeicher im Körper. Diese werden in Triglyceride …

Die Mikronährstoffe im Überblick

Mikronährstoffen sind Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Enzyme, Fett- und Aminosäuren aber auch zunehmend pflanzliche Wirkstoffe. In ihrer Gesamtheit erfüllen sie eine Reihe von überlebenswichtigen Funktionen im Körper. Sie werden in geringen Mengen über die Ernährung aufgenommen, doch kann ohne ihre Unterstützung weder Energie aus Kohlenhydraten und Fetten gewonnen werden, noch kommen Eiweiße ihren Aufgaben nach.   …