Tag: heilpflanzen

Mrz 19 2016

Über Kürbis, Kürbiskerne, und Kürbiskernöl

Kürbiskern und Kürbiskernöl

Geröstete Kürbiskerne und das daraus gewonnene Kürbiskernöl haben viele positive Eigenschaften für unsere Gesundheit. In Medizin und Volksmedizin finden Kürbiskerne und Kübiskernöl zahlreiche Anwendungen. Vom Kübis kennt man viele Sorten wie den Gartenkürbis oder auch die Zucchini. Im Jahre 2005 wurde der Kübis als Heilpflanze des Jahres gekürt. Die Heimat der einjährigen krautigen Kletterpflanze liegt zwischen …

Weiter lesen »

Mrz 18 2016

Granatapfel – besonders reich an Polyphenolen

Granataphel reich an Polyphenolen

Der Name Granatapfel geht auf die alten Römer zurück. Der Artname „Granatum“ kommt von der lateinischen Bezeichnung granum, was soviel wie Korn, Kern oder Samen bedeutet. Er verdankt seinen Namen den vielen Samenkörner, die die Frucht enthält. Der Granatapfel wächst als sommergrüner Baum im Mittelmeerraum, im Nahen Osten, in Nordafrika von Ägypten bis Marokko sowie …

Weiter lesen »

Feb 11 2016

Nelkenwurz (Benediktenkraut), heilsames Rosengewächs

Nelkenwurz oder Benediktenkraut

Der Nelkenwurz ist weit verbreitet. Wir  finden das krautige Rosengewächs in ganz Europa, in den gemäßigten Zonen Asiens, in Norafrika (Algerien, Marokko, Tunesien). In Neuseeland und Australien gild das Benediktenkraut als eingebürgert. Die ausdauernde und immergrüne Pflanze erreicht Wuchshöhen zwischen 30 und 120 Zentimetern. ma findet den Nelkenwurz bevorzugt an geschützten, schattigen Plätzen wie Hecken, …

Weiter lesen »

Feb 09 2016

Passionsblume, Heilpflanze aus Nord- und Mittelamerika

Passionsblume mit heilender Wirkung

Die Passionsblume erhielt ihren Namen von christlichen Missionaren, welche die Merkmale der Blüten als Insigien der Passion sahen. Die hier beschriebene Passiflora incarnata ist ein winterharter Kletterstrauch und liefert pharmazeutische Präparate wie Tees oder Drages. Für die Wirksamkeit der pharmazeutischen Erzeugnisse gibt es zwar wenig Studien, aber es liegen langjähruige klinische Erfahrungen vor. Die Passionsblume …

Weiter lesen »

Feb 08 2016

Petersilie, altbekanntes Gartenkraut mit großer Heilkraft

Petersilie ein Küchenkraut und Heilpflanze

Die Petersilie gehört zu der großen Familie der Doldenblütler, der in Europa weit verbreitet ist. Seine Heimat ist vermutlich der östliche Mittelmeerraum bis Westasien. Zumeist trifft man die krautige Pflanze, die Wuchshöhen zwischen zwischen 30 und 90 cm (selten bis 1 m) erreicht, kultiviert in unseren Gärten. Verwildert findet man die Petersilie bei uns seltener. …

Weiter lesen »

Feb 04 2016

Sanddorn mit hohem Vitamin C-Gehalt

Sanddorn Heilpflanze mit hohem Vitamin C Gehalt

Der Sanddorn ist ein sommergrüner Strauch mit Wuchshöhen von einem bis sechs Metern, der vermutlich aus der Himalaja-Region um dem heutigen Nepal stammt. Eiszeitliche Verschiebungen verbreiteten in dann über den gesamten ost- und westasiatischen Raum bis auf den unseren asiatischen Subkontinent. In Europa findet man den Strauch von den Pyrenäen über die Alpen und das …

Weiter lesen »

Feb 01 2016

Schafgarbe, die altbekannte Heilpflanze

Heilkraut und Naturheilmittel SchafgarbeSchafgarbe

Die Schafgarbe ist eine robuste und ausdauernde, krautige Pflanze die bis zu einem Meter hoch werden kann. Ihre Blüten sind bei der hier beschriebenen Wiesenschafgarbe weiß (zuweilen auch zartrosa oder gelb) und eher unscheinbar. Als Standort bevorzugt die Pflanze Wiesen (Schafweiden), Acker- und Wegränder. Die heilenden Wirkungen der Schafgarbe kannte man bereits im antiken Griechenland …

Weiter lesen »

Jan 30 2016

Abwehrbollwerk Schlehe (Schlehdorn)

Schlehe oder Schlehdorn

Die Schlehe oder auch Schlehdorn, Schlehendorn, Schwarzdorn oder Deutsche Akazie genannt, ist ein Steinobst- und Rosengewächs.Der kleine, oft mehrstämmige Strauch kann bis zu 40 Jahre alt werden. Die weißen Blüten erscheinen im März und April noch vor der Bildung der ersten Blätter. An einem Fruchtstiel entwickeln sich blauschwarze Steinfrüchte, die eine kugelige bis leicht elliptische …

Weiter lesen »

Okt 06 2014

Wermut, ein bitteres Kraut mit heilender Wirkung

Wermut ist in unseren Breiten weit verbreitet. Man findet ihn auf sandigen Böden, bevorzugt an Wasserläufen. Die krautige Pflanze erreicht Wuchshöhen zwichen 40 und 60 Zentimetern. Seine Farbe ist gräulich-grün und er duftet aromatisch. Seine Blüten sind in paramidenförmigen, rispenartigen Gruppen zusammengefasst. Schon in der Antike schätzte man die Wirkungen des Wermuts und verwendete ihn gegen Appetitlosigkeit, …

Weiter lesen »

Aug 24 2013

Anis, zartes Gewächs mit enormer Heilkraft

Anis, Gewürz und Heilpflanze

Anis ist eine einjährige, krautige Pflanze von zehn bis 60 Zentimeter Wuchshöhe. Der Doldenblütler stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum, wird aber inzwischen weltweit in den gemäßigten Gebieten angebaut. Die einjährige krautige Pflanze wird auch in unseren Gärten gerne kultiviert. Wild wachsenden findet man dagen nur im Mittelmeerraum. Für die Küche ist der Anis ein regelrechtes …

Weiter lesen »

Load more