Zurück zu Pflanzen in der Naturheilkunde

Kräuter in der Naturmedizun

Kräuter in der Naturheilkunde und VolksmedizinKräuter, beziehungsweise krautige Pflanzen sind jene Gewächse, die im Gegensatz zu Bäumen und Sträuchern kein verholzendes Dickenwachstum aufweisen. Im täglichen Sprachgebrau jedoch ist der Begriff der krautigen Pflanze etwas problematisch. Bezeichnungen wie Unkräuter, Küchenkräuter und Heilkräuter bedeuten bei einzelnen Pflanzenarten mitunter das gleiche. So ist zum Beispiel der Löwenzahn mit allen drei Begriffen versehen.

Nun sind die, in dieser Kategorie gelisteten Heilpflanzen botanisch gesehen nicht unbedingt Kräuter. Aussortiert sind auch die in der Kategorie „Gewürze“ gelisteten Pflanzen. Doch alle hier vorgestellten Pflanzen können für medizinische Zwecke verwendet werden.

 

Alle verzeichneten Kräuter auflisten